Sonntag, 28. Juli 2013

Post aus meiner Küche: Zusammen schmeckts besser - Teil 2: White Chocolate Mango Cookies

Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich euch das Cookies Rezept aus meinem Paket vor. Das tolle daran ist, dass ihr bei den Cookies  tolle Möglichkeiten habt, sie nach eurem Geschmack herzustellen. Ich habe passend zum Sommer eine exotische Mischung aus weißer Schokolade und Mangos gewählt.



Für die Cookies benötigt ihr:
280 g Mehl
250 g Butter
130 g braunen Zucker
100 g weißen Zucker
2 Eier
1 TL Natron
1/2 TL Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Und nun das optionale:
150 g weiße Schokolade
100 g getrocknete Mangos
oder andere Schoki, Smarties, Nüsse, usw....

Und so geht's:
die Butter schlagt ihr mit den beiden Zuckersorten und dem Salz schön schaumig. Dann kommen die Eier und der Vanillezucker dazu. Das Mehl mischt ihr mit dem Natron und fügt es löffelweise der Masse unter Rühren hinzu.

Den Teig nun in Esslöffel großen Portionen auf ein Backblech setze. Bitte nicht platt drücken sondern kleine Häufchen aufs Blech setzen. Ihr werdet sehen, dank der vielen Butter verlaufen die Kekse von selbst :-) Daher bitte auch nur max. 8-9 Kekse pro Blech, da sie viel Platz brauchen.

Für 8 Minuten bei 190°C Umluft in den Ofen schieben. Die Ränder der Cookies sollten leicht bräunlich sein. Innen sind sie noch sehr sehr weich, wenn sie aus dem Ofen kommen. Nicht erschrecken, das legt sich wenn sie abkühlen.

Am besten in einer Dose aufbewahren und bei diesen Temperaturen im Kühlschrank.



 
Viel Spaß beim ausprobieren.
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!
Eure Chrissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen